Mittwoch, 30. Dezember 2020

Weihnachtkleidchen mit Rudolf


Merry Christmas! Ruft dieser Stoff! Oder auch nur: Yeah! Winter!

Auf jeden Fall hat mich der Stoff sofort angelacht, als ich ihn bei Beanic gesehen habe und ich habe spontan beschlossen, daraus dem Töchterli ein Weihnachtsröckli zu nähen...
Irgendwie werden ihr auch alle Oberteile zu klein. Sie wächst wie verrückt.

Das wichtisge für mich bei diesem Stoff: Weihnachtstauglich. Das heisst, nicht zu kitschig, auch nach Weihnachten tragbar und nicht zu warm, da an Weihnachten drin immer warm. 


Das wichtigste fürs Töchterli war, dass dieser Rudolf noch eine rote Nase bekam. Eh ja.... Mama wirds richten! Also habe ich mich in der ganzen Wohnung auf die Suche nach einem roten Bommelchen gemacht. Irgendwer hat doch mal damit was gebastelt... Fündig wurde ich auf einem Spielgruppenbild aus vom letzten Jahr. Psst... nicht verraten. Der Bommel musste noch etwas zurechtgestutzt werden, damit sie dem Rudolf auch passte.

 

Als Schnitt habe ich den Bethioua Schnitt gewählt. Der gefällt mir einfach richtig gut, vor allem weil er am Rücken so raffiniert ist. Um 10cm verlängert ergab es ein wunderbares Kleidchen! Der Schnitt ist relativ teuer, aber es lohnt sich wirklich! Extremst schnell genäht und wirklich super in der Passform.

Schnitt: Bethioua von Elleplus
Stoff: Sommersweat Nordische Weihnacht von Lillestoff, gekauft bei Beanic


Keine Kommentare:

Kommentar posten