Dienstag, 17. Oktober 2017

AnniNanni Zipfeljacke aus Softshell

Diese Softshelljacke habe ich vor ziemlich genau einem Jahr genäht und euch noch gar nie gezeigt.... Sie werden nun wieder fleissig getragen. Ich liebe es, wenn die Kinder etwas grösser sind und die selbstgenähten Kleider dann über ein Jahr lang getragen werden können!

Montag, 16. Oktober 2017

Double Gauze

  Bei Sternenpunk in Bioqualität bestellt, verliebt und dann für das Meitschibei vernäht. Soooo schön kuschelweiches Material. 
Geplant war ein einfaches Röckli. Schultern bedeckt und schön luftig....

Mittwoch, 27. September 2017

BeeMyChoice Kids

 
Der coolste aller coolen Hoodies ist da! Was schon für mich sehr lustig war, übertrifft bei den Kindern natürlich alles: Reissverschluss bis nach oben!

Montag, 18. September 2017

Kindergartenstart

Diese zwei Monstertrucks hängen neu an der Garderbobe des Quakifröschlis. Er ist bekennender Monstertruck-Fan und neben Rennauto gibts jetzt nur noch diese Dinger.... Es färbt sogar schon auf die kleine Schwester ab, aber dazu später mehr.
 Für den Kindergartenstart habe ich meinen Grossen somit mit einem Rucksack und einer Turntasche mit Monstis ausgestattet!

Montag, 31. Juli 2017

Weste geht immer

Dieses Traktorenstöffli war lange ein Schätzchen, das ich nur für etwas pefekt passendes anschneiden wollte. Als ich ihn gekauft habe, habe ich gemeint, es sei Jersey (lesen sollte man können). Anfangs war ich enttäsucht, weil ich aus Sweat mit Polyesteranteil meinen Lieblingssommerschnitt nicht umsetzen konnte. Ich habe echt lange überlegt. Es war schon lange klar, dass ich es mit rot und rotweis-gestreiftem Stoff kombinieren würde. Lange habe ich mit einer Jacke geliebäugelt.

Donnerstag, 27. Juli 2017

Sommershirts en masse...

... könnte man fast sagen. Klar, die Masse ist nicht so gross, aber wer weiss, wie oft ich hinter die Nähmaschine komme momentan versteht, dass es doch eine kleine Masse ist.
Das erste Shirt dieser Serie habe ich euch ja hier schon gezeigt.

Mittwoch, 21. Juni 2017

Familienausflug auf den Gotthard

Diesen Winter gab es einen Tag, an dem hab ich gebügelt.
Ja, war glaub wirklich nicht viel mehr als einer, da ich
a) bügeln hasse
b) keine gebügelten Kleider brauche ausser
c) nur Männerhemden und ein paar Röck von mir bügle.
Tja, dafür nähe ich... bügelrei natürlich!
Auf jeden Fall guck ich dann meistens etwas fern und damals kam eine Dokumentation über die Schneeräumung am Gotthard. Das Quakifröschli schaute gebannt mit und wir beschlossen, dass wir diese hohen Schneewälle mal selber sehen müssen.
So entstand der Plan, dass wir dieses Jahr zweimal auf den Gotthard fahren.
Einmal direkt nach Aufhebung der Wintersperre und einmal dann im Sommer, wenn gar kein Schnee mehr da ist.


Dienstag, 23. Mai 2017

BeeSummer No.6 Shirt

Hier folgt meine BeeSummer No.6 zum zweiten.
Natürlich musste ich auch die kurze Version testen. Da ich immer etwas Bauch habe, ist es manchmal echt schwierig, nicht wie eine Tonne aus zu sehen, wenn ich etwas lockeres anziehen möchte. Also keine Tonne, auch nicht schwanger, kein Nachthemdschnitt... hohe Anforderungen. BeeKiddi wurde dem total gerecht mit ihrem neusten Sommerschnitt.

Montag, 22. Mai 2017

BeeSummer No.6 Kleid

Sehr selten gibts bei mir mal einen Shoppingtag. So auch vor ein paar Wochen mit meinem Mann in Zürich. Das Schnittmuster zu BeeSummer No.6 lag schon bereit, ich war mir aber mit der Umsetzung noch nicht so sicher. 
Bei der Shoppingtour gefiel mir eine Tunika sehr gut und sie kostete auch absolut nichts. Nur schon aus diesem Grund hätte ich sie am liebsten nicht genommen. Ist ja skandalös, wie wenig Kleider kosten und woher die kommen...
Kurzerhand wanderte die besagte Tunika wieder aus meinem Einkaufswagen. Ich wusste nämlich, dass ich das auch kann. Aus Biostoff, hergestellt unter fairen Bedingungen und genau so, wie ich sie haben wollte! 


Sonntag, 21. Mai 2017

BeeMyChoice No.3 mit pink

Mein lieber Mann fand mein erstes BMC No.3 so toll, dass er sich gleich noch ein zweites gewünscht hat. etwas länger, damit es auf jeden Fall zu Leggins passt. Ist doch schön, wenn der Mann Kleider wünschen kann und die Frag nähts dann. Luxus oder?