Samstag, 24. Januar 2015

Tüpfliqueen mit Babybauch- noch 1 Woche

Tadaaaaaaa ich habs geschafft, also wir habens geschafft! Babylein darf kommen!
Also eigentlich erst ab Sonntag Abend, vorher ist die Hebamme noch auf einem Berg!
Am Donnerstag war ich in der Akkupunktur und seither hab ich das Gefühl, ich falle untenrum auseinander. Irgendwie alles so schwammig.
Ausserdem hat das Babylein sehr schnelle Herztöne. Deshalb hatte ich dann kurz auch noch einen Ultraschall. Dort fand dann die Ärztin, dass es nicht so schlimm sei, aber sie hat auch leichte Arethmien festgestellt. Tja, jetzt bekomme ich irgendwann noch einen Termin beim Spezialisten.
Die ganze Sache macht mich etwas gereizt und jetzt kommt auch noch eine fiese Stirnhölenentzündung hinzu. Ich hoffe, ich kann sie abwenden, habe ja langsam Erfahrung darin.
Ja, das wäre so der Momentane Stand.
Ich habe die Weisung, mich auszuruhen und viel zu trinken.
Mache mich also bis zur Geburt etwas rar!

Eigentlich wollte ich diese Woche über Stillkugeln schreiben. Aber ich bin einfach nicht dazu gekommen. Deshalb sehr verspätet nun auch sehr spontan dieser Eintrag:

Probleme bei 36+5

Es ist kalt! Heizung ausgefallen? Könnte sein! Aber was soll ich nur anziehen? Passt ja nichts mehr...

Problem 1
Babybauch! Ah der ist schon sooo gross! Aber hier auf dem Foto scheint es gar nicht so "schlimm". Auf jeden Fall bin ich im Leggins-Modus angekommen. Die Jeans drücken jetzt eindeutig zu stark. Nur die MamaBoony von Nandoa passt noch ausgezeichnet! Aber irgendwie ist die mir an den Beinen immer noch etwas weit und Bündchen annähen unten habe ich grad keine Lust!

Lösung
Defintiv Leggins an... aber.. .... die langen sind bei den Beinen bald durch und ich will sie nicht überbeanspruchen.









Problem 2
Ich habe nur noch 3/4 Leggins zur Auswahl. Aber es ist Winter, also kalt!

Lösung
Stulpen anziehen!










Problem 3
Stulpen sind zu eng, sieht definitiv nicht schön aus :-(

Lösung
Neue Stulpen müssen her!




 
Also ab ans Schnittmuster zeichnen, Stoff auswählen, nähen!
Das Quakifröschli hatte auch schon einen bestimmten Stoff im Kopf:
"Met Blüemli". Ich weiss auch, welchen er gemeint hat. Das ist momentan irgendwie sein absoluter Lieblingsstoff.


Er war mir aber zu schade, weil es nur noch ein Reststück ist und ich damit irgendwann mal ein Oberteil für mich machen möchte.
Also gab es den schon ewig gehorteten Streifenjersey in lila/grau. Also ich fertig war mit Nähen und die Stulpen angezogen habe kam das Quakifröschli und meinte ganz erstaunt:
"Das esch aber kei Blüemlistoff!!!"
= das ist aber kein Blümchenstoff!


Von nun an dürft ihr also fröhlich mit mir hibbeln, wann das Babylein auf die Welt kommt. In spätestens 5 Wochen ist es da! Ohhh es wird langsam wirklich richtig ernst! Manchmal begreife ich es immer noch nicht ganz, dass es schon so weit ist!



Kommentare:

  1. Ich wünsche Dir alles Gute für Deine restliche Kugelzeit!!!!
    Und wie gut, dass Du nähen kannst....sonst würdest Du hier glatt noch erfrieren!!! Neee, geht ja gar nicht! Gute Idee, mit den Stulpen und sieht auch noch gut aus!!!!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, süße Bilder! Stulpen sind doch die perfekte Lösung :-)

    AntwortenLöschen